Publikation Digitalität gestalten. Jugendgerechte Kulturelle Bildung in der digitalen Gesellschaft

Zurück

In diesem Positionspapier legt die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ihre Sicht auf die digitale Transformation und deren Auswirkungen auf Jugend und Kulturelle Bildung ausführlich dar und verpflichtet sich darin u. a., der digitalen Spaltung und sozialen Ungleichheit im Netz entgegenzuwirken, sich für die Stärkung demokratischer Willensbildungs- und Aushandlungsprozesse sowie Handlungsperspektiven und Beteiligungsformen im Netz einzusetzen und den digitalen Wandel der Gesellschaft kritisch-konstruktiv mitzugestalten.

Herausgegeben von: Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ), Berlin/Remscheid (2020)

Zum Positionspapier

Zurück