Erzählcafé

Am Freitag, 10.11.2023,  waren Theaterschaffende verschiedener Generationen eingeladen, arbeitsbiografische Erfahrungen, Ideen und Erinnerungen zu teilen und Einblick zu geben in Lebensgeschichtliches.

Die Erzählrunden wurden von Gerd Koch (bis 2021 Beisitzer im Vorstand der BAG Spiel & Theater) moderiert.
Die Gespräche bieten spannende Einblicke in das berufliche Tun von Theatermacher*innen, die an ganz unterschiedlichen Punkten in ihrer Arbeitsbiografie stehen.

Teil I

Den Anfang machte Hannah Löwer, die als freie Theaterpädagogin in NRW arbeitet.

Teil II

Gast im zweiten Erzählcafé war Skadi Konietzka, die an der Hochschule Merseburg, Fachbereich Soziale Arbeit, Medien, Kultur, lehrt und sich aktuell intensiv mit dem Theater im ländlichen Raum beschäftigt.

Teil III

Den Abschluss im dritten Erzählcafé machte Michael Zimmermann von der LAG Spiel und Theater NRW, der erzählte, wie er zum Theater kam und was ihn bis heute am Theater reizt.