Home

Lebenskunst als theaterpädagogische Leitidee

|Heft 23| |Heft 27| |Heft 32| |Heft 35| |Heft 37| |Heft 38| |Heft 39| |Heft 40| |Heft 41| |Heft 42|
|Heft 43| |Heft 44| |Heft 45| |Heft 46| |Heft 47| |Heft 48| |Heft 49| |Heft 50| |Heft 51| |Heft 52|
|Heft 53| |Heft 54| |Heft 55| |Heft 56| |Heft 57| |Heft 58| |Heft 59| |Heft 60| |Heft 61| |Heft 62|
|Heft 63| |Heft 64| |Heft 65| |Heft 66| |Heft 67| |Heft 68| |Heft 69| |Heft 70| |Heft 71| |Heft 72|
|Heft 73|


Heft 37: Lebenskunst als theaterpädagogische Leitidee Autoren: G.S.Araújo, H.Bockhorst, F.Beck, K.Hoffmann, A.Fröhlich, M.Gruhl, H.Haun, M.Jezierny, M.Droß, G.Mieruch u.a. Lebenskunst als theaterpädagogische Leitidee - Dokumentation der Frühjahrsfachtagung des Bundesverbandes Theaterpädagogik vom 05.-07. Mai 2000 in Köln
  • Der Wert der Theaterpädagogik für ihre Nutznießer - Statements aus versch. Perspektiven
  • Zum Wert der Theaterpädagogik für die kulturelle Jugendbildung
  • Zum Wert der Theaterpädagogik aus der Sicht des professionellen Kinder- und Jugendtheaters
  • Zum Wert der Theaterpädagogik für ihre Nutznießer vor dem Hintergrund der innerdeutschen Ost-West-Entwicklung u.a.m.
  • Eine reflektierte Kunst des Lebens - Lebenskunst nach der Postmodeme
  • Die Lebenskunst und ich
  • Lebenskunst unter den Aspekten Freizeit - Kommunikation - Marginalisierung - Workshopberichte
Treffen - Begegnung - Festival
  • Wanderfestivals am Beispiel des Arbeitstreffens Freier Kindertheater "Spurensuche"
  • Festival oder Arbeitstreffen - Bundestreffen der Jugendclubs an Theatern
  • Theatertage der Kirche - Scena: Internationales Festival Theater & Religion
  • Spiel im Spiel / "Funkenflug"
  • Zum Problem der Kommunikation bei Theatertreffen - Gastlichkeit als entscheidene Kategorie von Festivals u.a.m.

Boal und Brasilien - Nachträge zu Heft 34

Vermischtes
  • Improvisieren auf der Bühne - eigene und fremde Kontinente erkunden
  • Anregung von Brechts Verfremdungskonzept: Darstellendes Spiel und Szenisches Interpretieren mit Unterschichtkindern aus Istanbul u.a.m.