Online-Umfrage Bestandsaufnahme "Theater und Globales Lernen"

Zurück

Wenn Kinder und Jugendliche Theater machen und dafür ihre eigenen Stücke (mit-)entwickeln, sind Fragen der Nachhaltigkeit oder des globalen Zusammenlebens oft besonders relevant. Themen wie Klimaschutz, nachhaltige Ressourcennutzung, globale Gerechtigkeit, Diversität oder der Umgang mit Kolonialgeschichte werden im Theater nicht nur inhaltlich bearbeitet, sondern es werden verschiedene Perspektiven eingenommen, die eigene Rolle wird hinterfragt und es wird nach Handlungsmöglichkeiten gesucht.

Wie geschieht dies genau? Welche Formate und Methoden wurden bereits erprobt? Was funktioniert gut und was fehlt dazu noch?

Unter dem Titel "Theater und Globales Lernen" lädt die BKJ als Dachverband der Kulturellen Bildung in Deutschland gemeinsam mit ihren vier Mitgliedsverbänden aus dem Theaterbereich, BAG Spiel & Theater, BuT, ASSITEJ und BDAT zu einer systematischen Bestandsaufnahme ein und ruft Sie herzlich dazu auf, sich bis zum 31.01.2022 online an einer Umfrage zu beteiligen.

Hier geht es zum Online-Fragebogen: https://www.surveymonkey.de/r/3B83MXB

Teilnahme bis zum 31.01.2022 möglich.

 

Zurück